AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Prämienprogramm

Geltungsbereich

Für Ihre Online-Warenbestellung über unsere Website gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. Etwaige abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie schriftlich bestätigt worden sind.

Teilnahmeberechtigung

Die Angebote auf diesen Seiten richten sich an die Meileninhaber der an unserem Bonusprogramm teilnehmenden Unternehmen. Teilnahmeberechtigt sind demzufolge lediglich natürliche und juristische Personen, die Bonuspunkte bei einem der teilnehmenden Unternehmen erworben haben. Der Nachweis des Bonuspunkterwerbs erfolgt seitens des Kunden durch seine bei dem teilnehmenden Unternehmen vorhandene Kundenummer.

Angebot und Vertragsschluss

Alle Angebote der Meilenkontor® GmbH sind freibleibend und unverbindlich. Der Vertrag zwischen dem Kunden und Meilenkontor® kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch Meilenkontor® zustande. Meilenkontor® nimmt den Auftrag durch Zusendung der bestellten Ware an. Erst mit der Annahme des Angebots entsteht ein Anspruch auf Lieferung der Ware. Der Bonuspunkteinhaber kann die gesammelten Bonuspunkte zum Kauf von Prämienprodukten verwenden. Die Prämien sind ausschließlich zu den in den Prämienkontoren und -katalogen kommunizierten Konditionen und Vertragsbedingungen sowie zeitlichen Beschränkungen und mengenmäßiger Verfügbarkeit zu erwerben. Es besteht die Möglichkeit, dass einzelne Prämienprodukte in einem bestimmten Zeitraum nicht verfügbar sind. Im Fall des Wechsels eines Modells, behält sich Meilenkontor® bei Produkten ausdrücklich vor, das Nachfolgeprodukt zu verschicken. Dieses kann auch im Ausnahmefall in Aussehen und Funktionalität von der dargestellten Prämie abweichen. Zusätzlich können die Teilnahmebedingungen durch Sonderzusätze ergänzt oder verändert werden. Diese werden im Falle einer Abweichung in der Produktbeschreibung angezeigt. In Bezug auf Reisen und Eventprodukte passiert die Abwicklung komplett im direkten Kontakt mit dem anbietenden Reiseveranstalter bzw. der Reiseagentur. Im Fall das kein Reisetermin vorgegeben ist, wird die Festlegung eines Reisetermins für die Reiseprämie der Reiseagentur vorbehalten. Es besteht kein Recht auf eine bestimmte Reisezeit bzw. einen Reisetermin. Kann die Reise zu einem vorgegebenen Termin des Reiseveranstalters nicht umgesetzt werden, werden die Meilen dem Konto des Kunden wieder gutgeschrieben. Der Kunde trägt die Kosten für An- und Abreise zur bestellten Reise selbst, außer es wurde etwas anderes angegeben oder explizit vereinbart. Daselbe gilt auch für Kosten, die während der Reise auftreten.

Lieferung und Eigentumsvorbehalt

Meilenkontor® liefert ausschließlich an Lieferadressen innerhalb von Deutschland. Lagerware wird in der Regel einen Tag nach Eingang der Bestellung ausgeliefert. Sofern Artikel bestellt wurden die nicht auf Lager sind erfolgt die Lieferung frühestens einen Tag nach Selbstbelieferung. In der Regel wird dies am vierten bis sechsten Tag nach Eingang der Bestellung sein. Meilenkontor® ist zu Teillieferungen berechtigt. Sollte Meilenkontor® ohne eigenes Verschulden von seinem Lieferanten trotz Abschluss eines Deckungsgeschäfts mit diesem selbst nicht beliefert werden, hat Meilenkontor® das Recht vom Kaufvertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Im Falle des Annahmeverzugs des Kunden hat Meilenkontor® einen pauschalierten Schadensersatz- und Wertminderungsanspruch in Höhe von Euro 25,00 zuzüglich Porto- und Verpackungskosten. Dem Kunden wird der Nachweis gestattet, dass ein Schaden und/oder eine Wertminderung überhaupt nicht oder nicht in dieser Höhe entstanden sind. Meilenkontor® kommt nur durch eine schriftliche Mahnung, die frühestens zwei Wochen nach Ablauf der o. g. Regellieferfristen erfolgen darf, in Verzug. Der Kunde ist verpflichtet, auf Verlangen von Meilenkontor® innerhalb einer angemessenen Frist schriftlich zu erklären, ob er wegen der Verzögerung der Leistungen vom Vertrag zurücktreten und/oder Schadenersatz neben/statt der Leistung verlangen oder auf der Lieferung bestehen möchte. Meilenkontor® bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentümer der gelieferten Waren. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Vorbehaltsware zu übereignen, zu verpfänden, zu verarbeiten oder umzugestalten.

Leistungsvergütung und Abrechnung

Für die Angebote gelten die in der jeweils gültigen Version angegebenen Preise. Alle Leistungen sind nach Auslösung des Bestellvorgangs fällig (Vorkasse). Alle Preise sind Bruttobeträge. Die enthaltene gesetzliche Mehrwertsteuer wird von Meilenkontor® im Warenkorb und in Rechnungen gesondert ausgewiesen. Es ist der ausgewiesene Bruttobetrag zu vergüten. Die Zahlung ist erfolgt, sobald Meilenkontor® über den Betrag tatsächlich verfügen kann. Bei Verzug werden Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Referenzzinssatz der Europäischen Zentralbank (EZB) geltend gemacht, es sei denn, der Kunde weist einen wesentlich geringeren Verzugsschaden nach. Werden Zahlungen eingestellt, kann Meilenkontor® die Restschuld sofort fällig stellen. Eine Aufrechnung ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen möglich.

Versandkosten

Meilenkontor® liefert ausschließlich an Lieferadressen innerhalb von Deutschland. Der Standardversand beträgt € 15,00. Hierzu zählen alle Sendungen, die bis zu 31,5 kg schwer sind und die Maße von 120 x 60 x 60 cm nicht übersteigen. Für Artikel, die von den genannten Maßen abweichen, sind die Versandkosten gesondert am Produkt ausgewiesen. Meilenkontor® ist zu Teillieferungen berechtigt.

Widerrufs- & Rückgaberecht

Sie können Ihre online abgegebene Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich oder - wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der gesamten Ware widerrufen. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde. Ebenso besteht das Widerrufsrecht nicht bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind sowie bei der Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten. Die Frist beginnt mit Eingang der Waren und nicht vor Erhalt dieser Belehrung. Die Zwei-Wochen-Frist wird durch rechtzeitige Rücksendung der Waren an den Handelspartner, der die Ware geliefert hat, oder eines Rücknahmeverlangens bei sperrigen Produkten an Meilenkontor® gewahrt. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, ist insoweit von Ihnen Wertersatz zu leisten. Die Kosten der Rücksendung werden durch die Meilenkontor® GmbH getragen. Für die Rücksendung wird der Versandpartner DHL von der Meilenkontor® GmbH beauftragt. DHL wird die Ware bei Ihnen abholen und dafür das Versandetikett mitbringen. Sollten Sie nicht anzutreffen sein, wird das Versandetikett an Ihrem Wohnort hinterlegt, so dass Sie das Paket in einer Filiale der Deutschen Post versandkostenfrei aufgeben können. Unfrei eingesandte Sendungen werden von Meilenkontor® nicht angenommen und gehen zu Lasten des Kunden zurück. Unfreie Sendungen und solche mit Mängeln bei der Frankierung gelten als nicht ordnungsgemäß abgesendet, können also nicht fristwahrend wirken, es sei denn, Meilenkontor® nimmt dies Rücksendung ausnahmsweise doch an.

Pflichten des Kunden

Zur Nutzung des Shops erhält der Kunde entsprechende Zugangsdaten, bestehend aus Benutzername und Passwort. Der Kunde hat dieses Passwort geheim zu halten und es nicht unbefugten Dritten mitzuteilen. Der Kunde ist verpflichtet das Passwort umgehend zu ändern, sobald er den Eindruck hat das eine unbefugte Person das Passwort herausgefunden hat. Im Falle einer Weitergabe der Zugangsdaten steht der Kunde auch für Bestellungen eines Dritten ein.

Haftung

Vor dem Hintergrund der ständigen Weiterentwicklung technischer Geräte behält sich die Meilenkontor® GmbH Änderungen in Konstruktion und Ausführung vor, sofern eine mindestens gleichwertige Funktionalität und Leistung sichergestellt ist. Wesentliche Änderungen werden nicht ohne Zustimmung des Kunden ausgeführt. Produktabbildungen können von dem tatsächlichen Erscheinungsbild des Produktes abweichen. Es kann zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind. Meilenkontor® wird jedoch keine gravierend abweichenden Abbildungen verwenden. Voraussetzung für die Behebung von Störungen und Mängeln ist deren rechtzeitige Anzeige. Ansprüche wegen Mängeln, die Meilenkontor® nicht innerhalb von zwei Wochen nach Kenntnis oder Möglichkeit der Kenntnisnahme schriftlich angezeigt werden, sind ausgeschlossen. Gewährleistung erfolgt vorrangig durch Nachbesserung. Schlägt eine solche nach zwei erfolglosen Versuchen endgültig fehl, so ist der Kunde zur Herabsetzung der Vergütung oder zur außerordentlichen Kündigung berechtigt. Eine Haftung für etwaige Nachteile aus der durch den Kunden zu vertretenden unbefugten Verwendung seiner Zugangsdaten ist ausgeschlossen.

Schadensersatz

Wir leisten Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis nach den gesetzlichen Vorschriften. Entsprechendes gilt für Schadensersatzansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beilegern sind zu beachten. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.

Datenverarbeitung

Mit Auftragserteilung stimmt der Kunde der Verarbeitung, Speicherung und Nutzung aller zur Auftragsdurchführung und Rechnungsstellung erforderlichen personenbezogenen Daten zu. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der Vertragsabwicklung. Der Kunde berechtigt Meilenkontor®, Daten ausschließlich zum Zweck der Bonitätsprüfung zu übermitteln. Der Kunde ist jederzeit zum Widerruf dieser Ermächtigung berechtigt.

Webanalyse mit Google Analytics

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“

Teilnahmebedingungen am Bonusprogramm

Ablehnung von Bestellungen Meilenkontor® behält sich das Recht vor, Bestellungen nicht anzunehmen. Die Entscheidung darüber liegt im freien Ermessen von Meilenkontor®. Bei Nichtausführung der Bestellungen erhält der Besteller unverzüglich eine Nachricht.

Urheberrecht und Markenzeichen

Die Webseiten sind Eigentum der Meilenkontor® GmbH und werden von dieser betrieben. Der gesamte Inhalt der Webseiten, einschließlich Texten, Grafiken, Fotos, Bildern, Videos, Geräuschen und Illustrationen (nachfolgend Inhalt) ist Eigentum der Meilenkontor® GmbH. Alle Elemente der Webseiten, auch das Design, werden durch das Urheberrecht und andere Rechte geschützt. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verarbeitung, Übersetzung und Einspeicherung der Inhalte ist sowohl für gewerbliche als auch für private Zwecke nicht zulässig. Alle verwendeten Markenzeichen, Dienstleistungsmarken und Markennamen sind Markenzeichen oder eingetragene Markennamen der Meilenkontor® GmbH. Ohne vorherige Genehmigung der Meilenkontor® GmbH ist niemand befugt, diese in irgend einer Weise zu verwenden.

Sonstiges

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Haager Einheitlichen Kaufgesetze und des Deutschen Kollisionsrechts. Erfüllungs- und Gerichtsort ist Hamburg. Meilenkontor® ist berechtigt, säumige Kunden auch an dem Ort zu verklagen, an dem sich deren Vermögen befindet. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit der anderen Bestimmungen dieser AGB.

Zuletzt angesehen